Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » »

Kletterrouten Wilder Kaiser » Vordere Karlspitze » Ostwand

Südostwand

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
5+ A0E4
KletterzeitKletterlänge
4 - 5h350 m
WandhöheExposition
480 mSO
Beliebtheit
Wilder Kaiser Kletterführer
Die Karlspitze Südostwand mit eingezeichnetem Routeverlauf der Kletterroute.

Die Südostwand mit dem Routenverlauf.

Routencharakter

Alpiner Wanddurchstieg mit langem etwas schrofigem Vorbau.

Schwierigkeit

Eine Seillänge 6 (oder 5+/A0), meist 4 bis 5

Absicherung

Einige Normalhaken vorhanden, überwiegend selbst abzusichern.

Empfohlene Ausrüstung

Schlingen, Keile, Friends

Erstbegeher

D. Cukrowski und K. Dressel am 6. Juli 1945

Ortovox

Zustieg

Von der Wochenbrunner Alm an der Gaudeamushütte vorbei ins Kübelkar. Durch dieses aufwärts bis unter den Südgrat der Karlspitze und unter der Wand dem Weg noch aufwärts folgen bis kurz nach der drahtseilgesicherten Stelle. Nun links durch eine Schotterrinne hinauf in die kleine Scharte hinter dem Vorzacken (die letzten Meter eine Stelle 2, ca. 1 - 1,5 Stunden.

Einstieg

Vom unteren Ausgang der Rinne, die in die Scharte hinter dem Vorzacken führt (Einstieg Südostgrat) gut 30 Meter am Wandfuß nach rechts queren zu einer Einbuchtung.

Routenverlauf

Die Route führt im unteren Teil durch die gegliederte Wandzone rechts des Südostgrats zu der Schrofenterrasse in gut 100 m Wandhöhe (hierher käme man auch über die Südostgratroute). Die hier ansetzende, plattige Wand wird erst links im gegliederten Bereich bis zu einem markanten Grasfleck überwunden, von dem mit einer luftigen Querung nach rechts die Verschneidungs- und Rissreihe erreicht wird, die den weiteren Aufstieg vermittelt.

Abstieg

Der Weiterweg zum Gipfel über den Südostgrat ist noch recht weit (ca. 1 - 3 h je nach dem ob gesichert wird oder nicht). Daher am besten durch den Matejak-Kamin abseilen:
Vom Klemmblock in der Scharte 1x 20 m nach Osten abseilen zu einem Flachstück. Auf diesem geht man einige Meter an die Kante zum nächsten Abseilhaken. Nun 3x 40 m und 1x 50 m abseilen (Alternativ 8 x 20 m + unten etwas abklettern) auf die Grasterrasse. Von hier quert man waagrecht nach Norden ins Kübelkar (Stelle 3-). Zeitbedarf 1-1,5h

Übernachtung oder Einkehr

Gaudeamushütte (Zustieg von dort ca. 1 h) oder Gruttenhütte (Zustieg von dort über Jubiläumssteig ca. 45 Min.).

Topo

Ein Topo befindet sich im Kletterführer Wilder Kaiser.


© Markus Stadler 1999 - 2020 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung