Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » »

Kletterrouten Wilder Kaiser » Maukspitze » Untere Südwand

Vorspiel

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
6+ E2
KletterzeitKletterlänge
1,5 h190 m
WandhöheExposition
160 mS
Beliebtheit
Kletterführer Wilder Kaiser
Wandfoto der Unteren Südwand, rot das Vorspiel, violett der Spenglerkamin.

Wandfoto der Unteren Südwand, rot das Vorspiel, violett der Spenglerkamin.

Routencharakter

Interessanter Zustieg zum Spenglerkamin oder zur Pantherschreck. Einige sehr schöne Passagen, aber auch brüchige und grasige Stellen im leichteren Gelände.

Schwierigkeit

6+ (E2), eine schwere Einzelstelle 6+ die mit kleinem Friend auch A0 geklettert werden kann, sowie eine Seillänge 6 bis 6+, sonst meist 5.

Absicherung

Relativ gut mit Bohrhaken abgesichert - wer die Route als Zustieg zu den anspruchsvolleren Linien oberhalb wählt, wird kaum zusätzliches Material benötigen.

Empfohlene Ausrüstung

8 Express, Stopper, kleiner Friend

Erstbegeher

Toni Niedermühlbichler und Kurt Jungl am 24.11.2012

Ortovox - Wissensplattform für Lawinensicherheit

Zustieg

a) Vom Parkplatz in Prama (Häusling) der Ausschilderung zur Ackerlhütte folgen. Von hier weiter ins Östliche Hochgrubachkar indem man in der ersten markanten Linkskehre rechts durch die Almwiesen mehr oder weniger weglos aufsteigt (ca. 1,5 h).;

Einstieg

Etwa 40 Meter links der "Buhl" , wenig rechts eines Kamins.

Abstieg

Entweder über die Route abseilen, oder über ein der Südwandrouten weiter auf die Südrampe und über diese (Wanderweg) zurück ins Hochgrubachkar.

Übernachtung oder Einkehr

Ackerlhütte

Informationsquelle

Toni Niedermühlbichler

Topo

Ein Topo befindet sich im Kletterführer Wilder Kaiser.


© Markus Stadler 1999 - 2022 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox - Wissensplattform für Lawinensicherheit
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung