Home » Skitouren » Tourenplanung & Infos » Schneeverhältnisse

Skitour Karwendel-Nord, Schafreiter

24. 01. 2022 | Tourenverhältnisse Karwendelgebirge
von Schorsch Tiefenthaler

Recht brauchbare Schneeverhältnisse am beliebten Skitourengipfel bei Hinterriß.

Heute Vormittag waren wir auf dem Schafreiter um das schöne Wetter auszunutzen. Und auch die Schneelage hat sich dank der Schneefälle Ende der letzten Woche deutlich verbessert, auch wenn's natürlich wie fast immer ein bisserl mehr sein könnte, zumindest im westlichen Teil der Bayerischen Alpen. An der Straße bei der Oswaldhütte dürften es insgesamt so ca. 25 cm sein, es langt jedenfalls um auf der Forststraße im unteren Teil der Tour problemlos mit Ski hinauf und vor allem auch wieder hinunter zu kommen; ab der Mooslahner Alm ist's dann noch ein bisschen mehr. Man sollte zwar beim Abfahren immer noch etwas aufpassen, weil man doch noch auf größere Steine durchkommen kann, aber im großen und ganzen ist's recht akzeptabel gewesen. Unverspurten Schnee gibt's allerdings am Schafreiter keinen mehr, den vorhandenen Spuren nach zu schätzen waren gestern doch recht viele Leute unterwegs.

Lawinen-Risikobewertung für die Tourenplanung bei Skitourenguru

 Die Fortstraße im unteren Teil der Tour

Die Fortstraße im unteren Teil der Tour

Kurz hinter der Mooslahner Alm

Kurz hinter der Mooslahner Alm

Blick ins Karwendel

Blick ins Karwendel

Der Gipfelhang

Der Gipfelhang

Kurz unter dem Gipfel

Kurz unter dem Gipfel

© Markus Stadler 1999 - 2021 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox - Wissensplattform für einen nachhaltigen Bergsport
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung