Home » Unterkünfte

Kategorien: Ferienwohnung Skitouren Villgratner Berge

Außerharmerhof im Gsieser Tal

Der Außerharmerhof in St. Magdalena im Gsiesertal ist eine gemütliche Unterkunft für Skitouren nördlich des Pustertales in Südtirol.

Der Außerharmerhof im Gsiesertal

Der Außerharmerhof im Gsiesertal

Bergbauernhof bei St. Magdalena im Gsiesertal

Das Gsieser Tal ist das östlichste Seitental des Pustertales auf Südtiroler Seite. Die hufeisenförmig den Talschluss umrahmenden Gipfel gehören zu den Villgratner Bergen uns sind prädestiniert für Skitouren. Ein nicht allzuhoher Waldgürtel läßt sich oft auf Forststraßen oder Rodelbahnen bequem überwinden, bevor darüber hindernislose Hänge in den unterschiedlichsten Neigungen locken. Aufgrund seiner Nähe zum Alpenhauptkamm ist das Gsiesertal auch in nordstaulastigen Wintern meist noch halbwegs schneesicher, während es bei Südstaulagen ebenfalls Neuschnee bekommt, jedoch in abgeschwächter Form.

Das Quartier:

Der Außerharmerhof liegt ein Stück unterhalb des Ortes St. Magdalena an dem sonnigen Südhang auf der linken Talseite. Die Familie Felderer kümmert sich mit herzlicher Gastfreundlichkeit um ihre Besucher und der noch sehr ursprüngliche Bergbauernhof verbreitet eine sehr gemütliche Atmosphäre. So läßt sich die Skitour für den nächsten Tag bei einem gemütlichen Glas Rotwein an dem warmen südtiroler Grundofen ganz besonders angenehm planen. Da einige der Töchter des Hauses selbst begeisterte Tourengeherinnen sind und jede Tour des Tales gut kennen, bekommt der Skitourengast hier auch gleich noch kompetente Tipps frei Haus, sofern von den mittlerweile auswärts wohnenden Mädels eine auf Besuch daheim ist. Das üppige Südtiroler Frühstück lässt keine Wünsche offen und wenn doch - dann werden auch diese erfüllt. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hier im hinteren Gsieser Tal noch in Ordnung und einige Gasthöfe in der näheren Umgebung bieten dazu genügend Möglichkeiten fürs Abendessen.

Das Tourengebiet

Im Gsieser Tal herrscht den ganzen Winter Tourensaison, wobei die Hochwintertouren überwiegen. Aber auch im März und April können hier tolle Firnverhältnisse herrschen und es gibt dann genügend Auswahl. Die Ausgangspunkte liegen zwischen 1100 und 1500 m und meist muss unterhalb 2000 m ein Waldgürtel überwunden werden. Allerdings ist die darüberliegende Almzone mit vielen Forststraßen sehr gut erschlossen, die ein bequemes Abfahren ins Tal erlauben. Oftmals werden die Straßen auch als Naturrodelbahn präpariert, wodurch sich in schneearmen Wintern der Schnee dort besonders gut hält (manchmal können sie dadurch aber auch recht eisig werden). Die beliebtesten Touren sind Kalksteinjöchl/Gail (2494 m), Rotlahner (2735 m), Hoher Mann (2593 m) und Kaserspitze (2768 m). Ebenfalls ein sehr lohnender Berg mit vielen Variationsmöglichkeiten ist das Hochkreuz (2739 m) und super Firnhänge gibts an der Riepenspitze (2774 m). Weitere schöne Touren sind der Hinterbergkofel über die Hallscharte oder die vielen Möglichkeiten im Karbachtal (siehe hierzu den Stützpunkt Gallfall-Alm).

Skitourengebiet Gsieser Tal
Skitourengebiet Gsieser Tal - Blick vom Rotlahner in Richtung Hoher Mann.

Kontakt

Ausserharmerhof
Familie Felderer
St. Magdalena/Niedertal 16
39030 Gsies Südtirol/Italien

Tel. + Fax: +39 0474 978418

www.ausserharmerhof.com

Bericht

Hier gibts einen Bericht über Skitouren im Gsieser Tal vom Ausserharmerhof als Ausgangspunkt.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung