Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser

Kletterrouten Wilder Kaiser: Predigtstuhl-Nordgipfel - Westwand

Fiechtl/Weinberger

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
7- E3-
KletterzeitKletterlänge
3 - 4 h300 m
WandhöheExposition
300 mW
Beliebtheit
Wilder Kaiser Kletterführer
Die Predigtstuhl Westwand im Wilden Kaiser mit den Kletterrouten Fiechtl-Weinberger und Phantom.

Die Predigtstuhl Westwand. Violett ist die Fiechtl-Weinberger-Route, Rot das "Phantom". Die orangen Linien kennzeichnen die Zustiege.

Routencharakter

Schöne Kletterei an festem Fels. Sehr zu empfehlen mit dem direkten Einstieg über das "Phantom". Zusammen mit dem Weiterweg über die Nordkante zum Nordgipfel und Abstieg über Botzongkamin eine sehr lohnende Tour.

Schwierigkeit

7- (E3-), eine Stelle 7-, überwiegend 6 und 5

Absicherung

Standplätze mit Bohrhaken. Einige Zwischenhaken an den schwierigen Stellen sind ebenfalls gebohrt, ansonsten findet sich noch einiges an Altmetall. Im Gelände bis zum 5. Grad steckt nur wenig, hier sollte mit Friends und Keilen ergänzt werden.

Empfohlene Ausrüstung

Stopper, Cams 1+2, Schlingen

Erstbegeher

Hans Fiechtl, Franz Weinberger am 30.08.1923

Ortovox

Zustieg

Von der Griesneralm unter die Steinerne Rinne. Gleich nach dem Bachbett verlässt man den Weg nach links und steigt auf Steigspuren rechts haltend aufwärts und auf einer markanten Schrofenrampe (1) zum „Eggersteig", der vom Stripsenjoch in die Steinerne Rinne führt. Nun weiter auf dem gut ausgebauten Steig in Richtung Ellmauer Tor, bis man nach den letzten Drahtseilen durch ausgewaschene Felsen nach rechts quert. Hier unter einem Felsblock auf Steigspuren links haltend aufwärts an den Wandfuß. 1,5 Stunden.

Einstieg

Der Einstieg befindet sich in knapp einem Drittel Wandhöhe in der linken von zwei großen Wandnischen. Dorthin kommt man entweder über die ersten zwei Seillängen der Route "Phantom" (empfehlenswert!) oder nimmt den ausgesetzten Westwandzustieg:
In Falllinie es Botzongkessels steigt man über eine plattige Rampe auf, quert dann nach links über eine Rinne und steigt weiter schräg links hinauf unter den steilen Teil der Westwand unter die Einstiege von Direttisima und Schüle-Diem. Nun waagrecht um den nächsten Pfeiler herum und links hinauf in die Nischen (Stellen 3, sehr ausgesetzt, seilfrei ca. 30 Min - mit Sicherung etwa 1 h, einige geklebte Haken vorhanden).

Routenverlauf

Die Route führt durch die Risse und Verschneidungen links der großen Plattenmulde durch den linken Teil der Westwand auf die Nordschulter des Predigtstuhl-Nordgipfels. Von dort steigt man am besten in 3 SL auf den Nordgipfel und über den Botzongkamin wieder zurück in die Steinerne Rinne.

Abstieg

Vom Nordgipfel nach Osten absteigen in die Scharte vor dem Mittelgipfel und diesen ostseitig queren in die „Botzong-Scharte". Von der Scharte 5 m nach Süden abklettern zum ersten Abseilhaken der Abseilpiste durch den „Botzongkamin". 3 x mit Doppelseil oder 7 x mit Einfachseil in den Botzongkessel abseilen. Aus dem Geröllkessel nach Süden waagrecht um ein Eck queren (2, nicht durch den Kessel absteigen!) zu einem Schärtchen, dahinter nach Süden 10 m abklettern (2) und auf Steigspuren zur Geröllterrasse und in die Steinerne Rinne (1 Std. vom Nordgipfel).

Übernachtung oder Einkehr

Stripsenjochhaus

Hinweise

Schlüsselseillänge dürfte nach Regen öfter nass sein. Sie sollte sich aber gut technisch (A0-A1) machen lassen.

Topo

Ein Topo befindet sich im Kletterführer Wilder Kaiser.

Fotos aus der Route

In der ersten Seillänge des Phantom-Zustiegs der Fiechtl-Weinberger-Route  am Predigtstuhl im Wilden Kaiser

In der ersten Seillänge des Phantom-Zustiegs.

Querung aus der Nische am eigentlichen Beginn der Fiechtl-Weinberger-Route am Predigtstuhl im Wilden Kaiser

Querung aus der Nische am eigentlichen Beginn der Route.

Am Ende der Schlüsselseillänge der Fiechtl-Weinberger-Route am Predigtstuhl im Wilden Kaiser

Am Ende der Schlüsselseillänge.


© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung