Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » »

Kletterrouten Wilder Kaiser » Totenkirchl » Nordostabbruch der 2. Terasse

Klammerkamin

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
5+ E4-
KletterzeitKletterlänge
2 h
WandhöheExposition
130 mONO
Beliebtheit
Wilder Kaiser Kletterführer

Routencharakter

Schöne Kaminkletterei mit einer originellen, plattigen Quergangs-Seillänge am Anfang. Alpiner Charakter bezüglich der Absicherung. Der Klammerkamin war früher eine beliebte Variante auf das Totenkirchl, wird allerdings heutzutage kaum mehr geklettert. Dies jedoch zu Unrecht, da es eine Route mit originellen Stellen ist, die durchgehend guten Fels aufweist. In Kombination mit einer Route am Nordabbruch der ersten Terasse oder am Sockel mit Sicherheit eine lohnende Unternehmung im mittleren Schwierigkeitsgrad für Leute, die sich mit eigenverantwortlicher Absicherung zu helfen wissen.

Schwierigkeit

5+, bzw. 5-/A0 (E4-), eine längere Stelle, anhaltend 4 und 4+

Absicherung

Nur einige alte Normalhaken im Quergang und an den Ständen, welche (mit Ausnahme des ersten nach dem Quergang, der aber auch 10 m tiefer an einer guten Sanduhr bezogen werden kann) mit Klemmkeilen und Friends tadellos nachbesserbar sind, sowie vereinzelte alte Gurken im Kamin.

Empfohlene Ausrüstung

Schlingen, Stopper

Erstbegeher

J. Klammer, A. Hasenknopf, R. Helm, J. Gaßner, H. Pfann 1908

Zustieg

Über den Führerweg bis zur Rinne vor dem Führerwandl. Noch vor der Rinne links auf Steigspuren in in leichter Kletterei immer unterhalb der Steilwand aufwärts, bis auf die Spitze des dreieckigen Vorbaus (Einstieg des Schneiderwegs). Nun auf einem Band nach rechts bis unter den dunklen Piazkamin.

Einstieg

Sicherungszacken (und Möglichkeit für Camalot 1) auf dem Band genau in Fallinie des Piazrisses - die ersten Meter des Quergangs zum Klammerkamin steigt man schräg rechts hinab.

Routenverlauf

Das teilweise tief eingeschnittene Kaminsystem bricht nach unten in einer 30 m hohen Plattenwand ab. Der direkte Zustieg über diesen Abbruch wurde von Hans Fiechtl bewältigt, über diesen Einstieg dürfte auch der Geniessersteig verlaufen, der ähnlich Freik

Abstieg

Vom Ausstieg nach rechts aufwärts zur 2. Terasse und über den Führerweg absteigen oder weiter zum Gipfel.

Übernachtung oder Einkehr

Stripsenjochhaus

Fotos aus der Route

Vom Einstieg quert man absteigend in den Klammer-Kamin am Totenkirchl im Wilden Kaiser

Vom Einstieg quert man absteigend in den Kamin.


© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung