Koasaschmarrndrama

Bewertung Ernsthaftigkeit
7 E3-   Infos
Kletterzeit Kletterlänge
4 - 5 h 300 m
Wandhöhe Exposition
250 m W
Beliebtheit
4

Routencharakter

Relativ direkte Linie auf den Mittelgipfel des Predigtstuhls, die im oberen Teil über die steile Südwestkante verläuft. Meist guter, griffiger Fels, der sich stellenweise aber noch etwas abklettern wird.

Schwierigkeit

7 (zwei Seillängen), meist leichter

Absicherung

Die Route ist mit Bohr- und Normalhaken abgesichert. Stände sind durchweg gebohrt, besonders im leichteren Gelände sollte zusätzlich mobil abgesicher werden.

Empfohlene Ausrüstung

12 Expressen, Cams 0.3 bis 3.0

Erstbegeher

Benno Keil und Tom Fischbacher am 29.9.2023 nach Vorarbeiten von unten.

Zustieg

Von der Griesener Alm in die Steinerne Rinne und Aufstieg über die Felsstufen, bis in Fallinie des Botzongkessels. Vom Weg nach links zum Einstieg der Westwandrouten (1,5 h von der Griesener Alm). Alternativ kann man auch von Süden von der Wochenbrunner Alm aufsteigen und muss dann vom Ellmauer Tor knapp 200 Hm nach Norden zum Einstieg absteigen (ähnliche Zeitdauer wie von Norden). Nach der Tour hat man noch einen kleinen Gegenanstieg von ca. 50 Hm ins Ellmauer Tor und danach einen schnellen und bequemen Abstieg durchs Kübelkar (einige Schotterreisen zum Abfahren).

 

Einstieg

Vom höchsten Punkt des Schuttfelds 15 m hinauf auf eine Rampe mit Stand an zwei Bohrhaken.

Abstieg

Vom Mittelgipfel einmal nach Osten abseilen (20 m), dann wenige Meter nach rechts in eine Scharte queren und jenseits 5 m abklettern zum ersten Abseilhaken im Botzongkamin. Durch den Kamin abseilen in den Botzongkessel, aus diesem nach links hinausqueren und links haltend abklettern zur Geröllterasse und in die Steinerne Rinne. 1 h vom Gipfel.

Übernachtung oder Einkehr

Stripsenjochhaus

Hinweise

Bewertungen sind Vorschläge der Erstbegeher - die ersten Wiederholer schätzten die Schwierigkeiten teils einen Viertelgrad höher ein

Informationsquelle

Benno Keill

Fotos aus der Route