Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » »

Kletterrouten Wilder Kaiser » Fleischbankpfeiler » Ostwand

Nordostriss

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
5+ E4
KletterzeitKletterlänge
3-5 h240 m
WandhöheExposition
200 mNO
Beliebtheit
Wilder Kaiser Kletterführer
Routenverlauf vom Nordostriss am Fleischbankpfeiler im Wilden Kaiser

Routenverlauf vom "Nordostriss" am Fleischbankpfeiler

Routencharakter

Nach Abzweig von der Thaller Stumhofer teils grasige Rampen. Oben raus enge Rampfkamine.

Schwierigkeit

5+ (E4)

Absicherung

Einige alte Normalhaken sind vorhanden, der Rest muss selbst mitgebracht werden.

Empfohlene Ausrüstung

Stopper, Friends

Erstbegeher

H.J. Hochfilzer, A. Schlick, J. Wirnberger im Juni 1966.

Ortovox

Zustieg

Von der Griesneralm in Richtung Stripsenjochhaus bis unter die Steinerne Rinne. Nun den Weg verlassen und rechts haltend das Kar aufwärts und über eine Schrofenrampe hinauf zum Eggersteig.

Einstieg

Die Route zweigt nach der 2. SL der Thaller-Stumhofer rechts ab.

Abstieg

Vom Ausstieg kurz nach links zur Nordgratroute und diese hinab (einmal abseilen) in den Wildanger. Am Eggersteig zurück zum Einstieg (30 Minuten).

Übernachtung oder Einkehr

Stripsenjochhaus

Hinweise

Keinen Steinschlag auslösen - dieser trifft den stark frequentierten Eggersteig!

Informationsquelle

Alpenvereinsführer Kaisergebirge, Kaiserbibel von Wolfgang Müller

Topo

Routenskizze der alpinen Kletterroute Nordostriss am Fleischbankpfeiler im Wilden Kaiser.

Routenskizze vom Nordostriss am Fleischbankpfeiler im Wilden Kaiser.


© Markus Stadler 1999 - 2020 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung