Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » »

Kletterrouten Wilder Kaiser » Totenkirchl » Nordostabbruch der 2. Terasse

Schwerelos

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
7- E3
KletterzeitKletterlänge
2 h165 m
WandhöheExposition
150 mNO
Beliebtheit
Wilder Kaiser Kletterführer
Der Wandabbruch unter der Zweiten Terrasse am Totenkirchl im Wilden Kaiser mit dem Verlauf Kletterroute Schwerelos

Der Wandabbruch unter der Zweiten Terrasse mit der Kletterroute "Schwerelos" (rot) und der Direktvariante "Völlig Schwerelos" (violett).

Routencharakter

Alpine Kurzkletterei in gutem Fels. Schwere Direktvariante "Völlig Schwerelos"

Schwierigkeit

Stelle 7-, meist leichter

Absicherung

Bohrhaken an den meisten Ständen, einige Zwischenhaken. Ansonsten gut mobil absicherbar.

Empfohlene Ausrüstung

Schlingen, Stopper, Cam 0,5 - 3,5

Erstbegeher

Michi Becker, Barny 2005

Zustieg

Über den Führerweg bis zur Rinne vor das Führerwandl und links ca. 40 m aufwärts zum Einstieg.

Einstieg

Bei einem Riss wenige Meter rechts vom Nieberlkamin.

Routenverlauf

Die Route verläuft zwischen Nieberlkamin und dem "Zack-die-Bohne-Pfeiler, bzw. tangiert den Pfeiler im oberen Teil auf gut einer Seillänge.

Abstieg

Abseilen über Zack-die Bohne-Pfeiler oder Abstieg über den Führerweg.

Übernachtung oder Einkehr

Stripsenjochhaus

Informationsquelle

Michi Becker, Topo: Naturized.com

Topo

Topo der Kletterroute Schwerelos am Totenkirchl im Wilden Kaiser

Topo der Kletterroute Schwerelos - Quelle: Naturized.com


© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung