Home » Bergliteratur » Buch

Kategorien: Markus Stadler Skitourenführer Dolomiten Tirol Salzburg Bayern

Skitourenführer Überschreitungen in Pulver und Firn

Skitourenführer Überschreitungen in Pulver und Firn von Peter Keill, Benno Keill, Markus Stadler

Fünfzig traumhafte Skitouren in den Ostalpen

Titel: Überschreitungen in Pulver und Firn

Untertitel: 50 traumhafte Skitouren in den Ostalpen

Autoren: Peter Keill, Benno Keill, Markus Stadler u.a.

Verlag: Bruckmann, 1. Auflage 2013

Seiten: 144

Preis: 19,90 €

Für wen: Für Skitouren-Geher, die Anregungen und fundierte Infos für schöne Skiüberschreitungen suchen.   

Wo:Bestellen bei AMAZON

Beschriebene Skitouren:

  1. Koppenkarsteinrunde
    Über den Schladminger Gletscher und das Koppenkar zur Edelgrießhöhe
  2. Hoher Dachstein (2993 m)
    Hammertour über die Windlegerscharte (2438 m)
  3. Tennengebirge
    Über das Hochplateau zum Wenger Törl
  4. Glocknerumfahrung
    Mit Ski über den höchsten Berg Österreichs
  5. Kleine Reib'n Landschaftliches
    Highlight im Berchtesgadener Land
  6. Hundstodreib'n
    Alpinistisch anspruchsvolle Umfahrung des Großen Hundstod
  7. Gamshag (2178 m)
    Ideale Skihänge für Pulver oder Firn
  8. Spießnägel (1880 m)
    Kleine Runde im Spertental
  9. Brechhorn (2032 m) und Floch (2057 m)
    Zwei große Ostabfahrten und wenig Aufstieg
  10. Gamskogel (2206 m)
    Der Koloss über der Hinterwindau
  11. Steinbergstein (2215 m)
    Großartige Rundtour über der Windau
  12. Lämpersberg (2202 m)
    Ein Wildschönauer Leckerbissen
  13. Pallspitze (2389 m) und Bärentalkopf (ca. 2200 m)
    Geheimtipp im Langen Grund
  14. Großer Galtenberg (2424 m)
    Anspruchsvolle Überschreitung im Alpbachtal
  15. Standkopf (2241 m)
    Einsam, wunderschön und sogar ein bisschen wild!
  16. Gilfert (2506 m)
    Einmal ganz anders auf den berühmten Skiberg
  17. Nafingköpfl (2464 m)
    Tiroler Gastronomie eingeschlossen
  18. Geier (2857 m) und Lizumer Reib'n
    Der um den Geier tanzt - Traumrunde mit Alpenhauptkammkulisse
  19. Rastkogelrunde
    Zwei Tage Skitourvarianten quer durch die Tuxer Alpen
  20. Pyramidenspitze (1997 m)
    Durchs Egersgrinn - Steilabfahrt für Könner
  21. Geigelstein (1808 m)
    Über den berühmten Chiemgauberg
  22. Hochriesreib'n
    Rosenheimer Skispezialitäten
  23. Farrenpoint (1273 m)
    Berglein für Schlechtwetter
  24. Stubacher Sonnblick (3088 m)
    2100 Höhenmeter in die Schneiderau
  25. Schoppmanntörl und Amertaler Scharte
    Scharten, Seen, steile Hänge
  26. Messelingscharte - Weißeneggscharte
    Spannende Überschreitung in Rufweite zum Hochgasser
  27. Reichenspitze (3303 m) und Kuchelmooskopf (3214 m)
    Faszinierende Bergwelt überm Zillergründl
  28. Hoher Riffler (3232 m)
    Vielseitigkeit hat einen Namen
  29. Lange-Wand-Kar und Mitterschneidkar
    Einsame Kare in wilder Umgebung
  30. Kleiner Kaserer (3093 m)
    Steile Abfahrten zwischen Trubel und Einsamkeit
  31. Rofanspitz (2259 m)
    Ein reizvoller Klassiker mit lohnenden Varianten
  32. Gamsjoch (2452 m)
    Im Angesicht der Laliderer Wand
  33. Hafelekarspitze (2334 m) und Arzler Scharte (2158 m)
    Grandiose Traditionsrunde in der Innsbrucker Nordkette
  34. Geislerspitzenrunde
    Steile Rinnen in den Nördlichen Dolomiten
  35. Ruderhofspitze (3473 m)
    Skihochtour mit anspruchsvoller Firnabfahrt
  36. Breiter Grießkogel (3287 m)
    Rassiger Dreitausender in prachtvollem Tourengebiet
  37. Rietzer Grießkogel (2884 m)
    Zweitausend einsame Abfahrtshöhenmeter ins Inntal
  38. Zuckerhütl (3505 m) und Wilder Pfaff (3458 m)
    Stubaier Paradegipfel mit Powder satt
  39. Eiskögele (3228 m)
    Ideale Abschlusstour von der Langtalereckhütte
  40. Mutmalspitze (3528 m)
    Eine Bergumrundung
  41. Linker Fernerkogel (3278 m)
    Gemütliche Skitour in hochalpiner Landschaft
  42. Wildspitze (3770 m)
    Ski-Plus-Tour auf den höchsten Tiroler Gipfel
  43. Namloser Wetterspitze (2553 m)
    Lechtaler Modeberg mit rassiger Abfahrt
  44. Glockturm (3355 m)
    Gutmütiger Skidreitausender im Kaunertal
  45. Köllkuppe (3330 m) und Dritte Veneziaspitze (3356 m)
    Klassischer Anstieg mit ungewöhnlicher Variante
  46. Suldenspitze (3376 m) und Madritschjoch (3123 m)
    Im Schatten der Königsspitze
  47. Larainfernerspitze (3009 m)
    Kleines Hochgebirge mit viel Aufstiegshilfe
  48. Silvrettahorn (3244 m)
    Mächtiger Berg im Herzen der Silvretta
  49. Madrisarunde
    Ein Highlight im Rätikon
  50. Val Mulix
    Klassiker im Oberengadin

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung