Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » »

Kletterrouten Wilder Kaiser » Gamshalt » Westwandsockel

Berliner Luft

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
5- E2+
KletterzeitKletterlänge
2 - 3 h
WandhöheExposition
250 mW
Beliebtheit
Kletterführer Wilder Kaiser

Routencharakter

Schöne Genußkletterei mit gutem Fels. Meist Plattenkletterei.

Schwierigkeit

V- (in einer SL), eine SL IV+, überwiegend III+ und III

Absicherung

Wurde mittlerweile saniert. Relativ gut abgesichert, wobei aber die Schlüsselseillänge trotzdem einen sicheren Vorsteiger erfordert. Ein kleines Keilsortiment ist evtl. noch verwendbar.

Empfohlene Ausrüstung

Stopper

Erstbegeher

G. Baumgartner, Dr. Jentschura, U. Jentschura

Ortovox - Wissensplattform für einen nachhaltigen Bergsport

Zustieg

Vom Hans-Berger-Haus auf dem markierten Weg in die Scharlinger Böden (in Richtung "Kaiserschützensteig") bis zum oberen Scharlinger Boden (kurz unterhalb sieht man deutlich die markante Rampe, über die die Tour verläuft). Von hier zum Wandfuß und ca. 80 m absteigen.

Einstieg

Der Einstieg befindet sich etwa 8 m links vom Grund der Rampe an glatten Felsplatten.

Abstieg

Vom Ausstieg noch etwa 100 Meter (links der Geröllrinne) aufwärts zum Kaiserschützensteig, über diesen in 20 Min. zurück zum Scharlinger Boden.

Übernachtung oder Einkehr

Hans-Berger-Haus oder Anton-Karg-Haus. Zustieg von Kufstein 2 bis 2,5 h, Bike von Vorteil (aber offiziell nicht erlaubt).

Topo

Topo der Kletterroute Berliner Luft an der Gamshalt.


© Markus Stadler 1999 - 2021 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox - Wissensplattform für einen nachhaltigen Bergsport
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung