Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » »

Kletterrouten Wilder Kaiser » Sonneck » Südwand

Hasel-Nuss

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
8 E2-
KletterzeitKletterlänge
4 - 5h500 m
WandhöheExposition
450 mS
Beliebtheit
Wilder Kaiser Kletterführer
Die Sonneck-Südwand im Wilden Kaiser mit der alpinen Sportkletterroute "Haselnuss"

Die Sonneck-Südwand mit dem Routenverlauf der Kletterroute "Hasel-Nuss"

Routencharakter

Herrliche, anspruchsvolle alpine Sportkletterei mit eher steilerer Kletterei im Vorbau und kniffliger Plattenkletterei im oberen Teil. Mit Ausnahme der letzten Seillängen durchweg guter, stellenweise perfekter Fels.

Schwierigkeit

8 (in mehreren Seillängen, teils recht anhalten), überwiegend 7 und 6 (7+ obl.)

Absicherung

Gut mit Bohrhaken abgesichert, in den leichteren Passagen teilweise etwas weitere Hakenabstände, wer den Schwierigkeiten gewachsen ist benötigt aber kein weiteres Sicherungsmaterial.

Empfohlene Ausrüstung

Keile

Erstbegeher

 Herbert Haselsberger, Hubert Nuss 2010

Ortovox

Zustieg

Vom Ghf. Jägerwirt oberhalb von Scheffau an der Wegscheidalm vorbei auf dem Weg in Richtung Treffauer, bis zum Wasserfall unterhalb des Schneekares. Hier evlt. Rucksackdepot, sofern man nicht die komplette Ausrüstung durch die Route tragen will. Weiter am Weg rechts hinauf ins Schneekar und auf Steigspuren links schräg aufwärts an den linken Teil der Südwand queren (ca. 1 1/2 bis 2 h).

Einstieg

Ein Stück links des Einstiegs vom Kraxengrat bei einem kompakten Wandstück unterhalb eines Dachriegels.

Übernachtung oder Einkehr

Seit die Wegscheidalm von einer Lawine zerstört wurde, bleibt nur noch das Gasthaus Jägerwirt als Einkehr nach der Tour.

Hinweise

Besonders die Seillängen im Vorbau sind im Frühjahr und nach anhaltenden Regenfällen länger nass.

Externer Link

Ausführlicher Tourenbericht im Blog von Daniel Mohler

Topo

Ein Topo befindet sich im Kletterführer "Wilder Kaiser".

Fotos aus der Route

Hubert Nuss während der Erstbegehung.

Hubert Nuss während der Erstbegehung.  Foto: Herbert Haselsberger

Die beiden Erstbegeher Herbert Haselsberger und Hubert Nuss nach Fertigstellung der Route. Foto: Herbert Haselsberger

Die beiden Erstbegeher nach Fertigstellung der Route.  Foto: Herbert Haselsberger

Tiefblick auf das kompakten Plattenschild in Wandmitte. Foto: Daniel Mohler


© Markus Stadler 1999 - 2020 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung