Home » Klettern » Alpinklettern » Wilder Kaiser » »

Kletterrouten Wilder Kaiser » Gamshalt » Westwand

S'letzte Liacht

Bewertung Ernsthaftigkeit Infos
7+ E3
KletterzeitKletterlänge
1 - 2 h105 m
WandhöheExposition
100 mW
Beliebtheit
Kletterführer Wilder Kaiser

Routencharakter

Kurze, anspruchsvolle Riss- und Plattenklettterei in gutem Fels. Vermutlich sehr wenige Wiederholungen. Schlechtes Zustiegs- Klettermeter-Verhältnis, daher am besten als Verlängerung zu den "Freuden des Sysiphos".

Schwierigkeit

7+ (E3), je eine Stelle 7+ und 7, überwiegend 5 und 6

Absicherung

Mit (alten) Bohrhaken und Normalhaken einigermaßen gut abgesichert. Zusätzliche Absicherung mit mobilen Sicherungsmitteln erforderlich.

Empfohlene Ausrüstung

Stopper 5 - 8; Hex 6 - 8

Erstbegeher

Georg + Thomas Baumgartner, Peter Reßmann am 9.9.1989

Ortovox - Wissensplattform für einen nachhaltigen Bergsport

Zustieg

Vom Hans-Berger-Haus ooder Hinterbärenbad auf dem Wanderweg in den Oberen Scharlinger Boden zum Beginn des Kaiserschützensteigs. Auf diesem über die Haltplatte bis vor den höchsten Punkt

Einstieg

Etwa 30 m rechts unterhalb des höchsten Punktes der Haltplatte bei einer rechts aufwärts ziehenden Rampe.

Abstieg

2x 50 m Abseilen.

Übernachtung oder Einkehr

Hans-Berger-Haus oder Anton-Karg-Haus. Zustieg von Kufstein 2 bis 2,5 h, Bike offiziell nicht erlaubt.

Informationsquelle

Tourenbuch Hans-Berger-Haus

Topo

Topo der Route "s'letzte Liacht" an der Gamshalt

Topo der Route "s'letzte Liacht" an der Gamshalt


© Markus Stadler 1999 - 2021 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox - Wissensplattform für einen nachhaltigen Bergsport
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung