Home » Klettern

Kategorien: Klettergebiet Bayerische Alpen Kaisergebirge

Geisterschmiedwand

Die Geisterschmiedwand bei Kufstein ist ein anspruchsvolles Sportklettergebiet hoch über dem Sparchenbach.

Abendlicht an der Geisterschmiedwand

Anspruchsvolles Sportklettergebiet bei Kufstein

Die Geisterschmiedwand ist neben Sparchen der zweite anspruchsvolle Klettergarten in Kufstein. Hoch über der Stadt und der Klamm des Sparchenbachs gelegen, bietet diese stellenweise 80 m hohe Südwand über 50 Touren in bestem Fels. Einziger Wermutstropfen für die große Allgemeinheit: Unterdem 8. Schwierigkeitsgrad gibt es praktisch nichts zu holen. Dafür ist die Auswahl im 8. bis 10. Schwierigkeitsgrad sehr reichhaltig, und die Cracks können sich an einigen der schwierigsten Routen Österreichs versuchen. Es handelt sich um eine Südwand, die aber im Winter aufgrund des gegenüberliegenden Berges eher wenig Sonne bekommt. Im Sommer ist es dafür meist zu heiß. Dazu sind sifft es relativ lange aus vielen Griffen. Viele Routen haben daher eher selten ideale Bedingungen.

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Kufstein-Nord. Am Kreisel links abbiegen und ca. 1 km in Richtung Ebbs fahren, bis die Straße zum Kaisertal-Parkplatz abzweigt. Der Parkplatz ist kostenpflichtig. Wer sich die paar Münzen sparen will, kann auch am Parkplatz beim Kieswerk (siehe Klettergebiet Sparchen) parken und 5 Min. weiter marschieren.

Zugang

Vom Kaisertal-Parkplatz der Ausschilderung ins Kaisertal folgen. An der ersten Serpentine des Treppenaufstiegs übers Geländer steigen und auf dem Pfad zur bereits sichtbaren Wand (5 Min.).

Kletterrouten

Es gibt hier etwa 60 Routen in den Graden 8 - 11. Leichtere Wege sind kaum zu finden. Es handelt sich um eine senkrechte bis überhängende Wand mit vielen Dächern und Bäuchen. Überwiegend Leistenkletterei, manchmal runde Löcher und leicht versinterte Risse.

© Markus Stadler 1999 - 2019 | All rights reserved

Kontakt | Impressum | Sponsoring

Ortovox
Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. | Datenschutzerklärung